Persisches Fladenbrot mit Sesam
Ein luftig-lockeres Fladenbrot mit knuspriger Kruste und Sesam
Portionen
4Fladen
Kochzeit Wartezeit
20Minuten 2Stunden
Portionen
4Fladen
Kochzeit Wartezeit
20Minuten 2Stunden
Zutaten
Anleitungen
  1. Die trockenen Zutaten in einer großen Schüssel vermischen und eine Mulde in der Mitte formen.
  2. Die Hefe in 50ml lauwarmen Wasser auflösen (Achtung: nicht wärmer als 40°C!) und vorsichtig in die Mulde im Mehl gießen.
  3. Das Öl und die restlichen 280 ml Wasser hinzugeben und das ganze für ungefähr 10 Minuten zu einem weichen (nicht klebrigen) Teig kneten.
  4. Die Schüssel mit einem Handtuch abdecken und den Teig eineinhalb Stunden ruhen lassen.
  5. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, aus dem gegangenen Teig vier gleich große Fladen formen und diese auf dem Blech noch einmal 20 Minuten gehen lassen.
  6. Den Ofen auf 250°C vorheizen. Die Fladen mit Wasser bestreichen und Sesamkörner (alternativ: Schwarzkümmel) darüberstreuen.
  7. Die Fladen 15 bis 20 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen. In einer ofenfesten Schale etwas kochendes Wasser mit in den Ofen stellen, damit die Krume knusprig wird.
Rezept Hinweise

Die Fladen werden (zumindest in meinem Ofen) nicht wirklich goldbraun, sondern bleiben leicht blass. Ihr dürft sie trotzdem nicht zu lange backen, da sie sonst trocken oder hart werden.